Hi & Ahoi,

ich bin Vickie, ein Berliner Original und das hier ist mein Blog. Schön, dass du da bist! ❤


Vickie von Freedrinkshain ist ein persönlicher Blog, der sich mit meinem Leben nach dem künstlichen Koma und meinen häufig viel zu desolaten Gefühlszuständen beschäftigt. Ein bisschen Modekram ist auch dabei, denn als gelernte Schneiderin und Modejournalistin beschäftige ich mich gerne mit schönen Dingen, allerdings nicht unbedingt im Rahmen des klassischen Fashion-Bloggers, sondern eher jobbedingt. Ich habe Publikationen in Print Magazinen wie dem Berliner Tip, Der Fritz, Werk VI, sowie zahlreiche Online Veröffentlichungen u.a. für das Superior Magazine, Modeopfer110.de oder MTV Style fabriziert. Außerdem ist auch das Styling einiger Mode-Editorials auf meinen Mist gewachsen, denn es macht mir einfach großen Spaß Konzepte zu erstellen, um anschließend meine Auffasung von Mode zu verwirklichen.
Was ich außerdem an der Mode mag, sind innovative, nachhaltige Ideen und kreative Designs – schlichte Konsumorientierung und den ganzen Marketing Wahn, der die Branche gerade zerfrisst, finde ich hingegen eher ätzend. Doch so wie sich die Modewelt im stetigen Wandel befindet, wachse auch ich. Konsum ist mir mittlerweile mehr Graus als Anreiz, ich bin auf der Suche nach mir selbst, werde jeden Tag ein bisschen besser und will in meiner Lebenszeit möglichst viel von dieser Welt sehen und lieber Erlebnisse sammeln, als Handtaschen. 


Mein Blog ist mein kleiner Heimathafen, hier schreibe ich einfach über alles was mich gerade beschäftigt drauflos. Falls du genauso Reise- und Entdeckungslustig bist wie ich, schau dich um, lass Feedback da oder lach‘ einfach über den Blödsinn, den ich hier mitunter fabriziere. Denn wenn ich eines vom Leben ganz sicher weiß ist es, dass wir da alle eh nicht lebend raus kommen. Deshalb:

 

Advertisements