“Du bist ein bisschen wie die Sonne. Manchmal Tage lang nicht da, versteckst dich lieber hinter dicken dichten Wolken als für mich zu scheinen. Dein Lachen, das ist der Sonnenschein für mich.” – “Du siehst mich nicht? Du glaubst mich nicht zu sehen. Die Wahrheit ist, ich bin immer da. Ich bin immer bei dir.”
vickie-november-grey1

Das Fensterglas ist kalt, zu sehen gibt es nichts.
Nur kahle Bäume und ein ewiges Grau.
Wenn man denn durchblickt.
Drinnen singt er. Er singt all diese Lieder in mein Ohr.
Diese Lieder mit ihren wahren Worten.
Ich glaube er singt über uns.
Über uns alle.
Ich erzähle dir Geschichten.
Von Freundschaft und Liebe.
Von Kräften, die uns alle antreiben.

Die letzten Blätter fallen.
Und verabschieden sich für immer.
Du erzählst mir von der Wärme,
die es da draußen nicht gibt.
Dort, in der Dunkelheit.
In diesem ewigen Grau.
Und uns bleibt nur die Hoffnung,
dass es irgendwann wieder hell wird.

Auf gefallenen Blättern steht der Brief
den ich dir nie schreiben werde.
Denn die Worte, sie bleiben bei mir.
Tief im Inneren versteckt.
Und das was jeder an der Oberfläche zu erkennen glaubt,
sieht eigentlich ganz anders aus.

Da sitze ich nun, im kalten Regen.
Zwischen all den fremden Menschen.
Und mein Gefühlsausbruch kommt um Jahre zu spät.

Doch egal Wer oder Was
in dieser Zukunft kommt.
Der Mensch neben dem ich am Ende stehe,
bist Du.
Und ich werde deine Hand halten.
Wenn der Rest der Welt in diesem Regen ertrinkt.
Denn ich bin bei dir. Ich bin immer da.

vickie-november-grey-4vickie-november-grey-2Jacke: Mango I Pulli: Zara Man I Kleid: asos I Tasche: Reno 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s