lisbon-christo-reiÜber Lissabon lässt sich eine ganze Menge erzählen und so weiß ich gar nicht womit ich anfangen soll. Vielleicht am Ufer des Tejo, an dem sich die Stadt entlangzieht. Lissabon ist auf sieben Hügeln erbaut und so geht es hier steil bergauf und bergab. Wer zu Fuß auf Entdeckungstour ist, sollte unbedingt bequeme Schuhe tragen!
Das Netz der öffentlichen Verkehrsmittel ist nicht so leicht durchschaubar, Taxi fahren hingegen äußerst günstig. Trotz aller Anstrengung kann man sich zu Fuß am Besten in den schmalen Gassen verlieren, es gibt viel zu entdecken: Die brüchigen, pastellfarbenen Häuser, die eng aneinander stehen, die detailreichen Fliesen, bunte Wimpel, Orangen- und Zitronenbäume, ein bisschen Street-Art hier, bemalte Glascontainer da. In Lissabon trifft Alt und Kaputt auf Restauriert oder auf ganz Neu.

1.1lisbon-streetLSB-F3Lissabon ist mit Sicherheit nicht so glamourös wie andere Südeuropäische Städte, aber Lissabon hat Charakter. Und zumindest in meinen Augen auch jede Menge Charme. Vorausgesetzt man mag dieses Morbide, das Unfertige, das Durcheinander. Ich finde das jedenfalls sehr schön! Besser als dieser Neu-Bau-Wahn in Berlin, der die Stadt durch seine glatten Fassaden zunehmend charakterlos aussehen lässt. Das kunterbunte Durcheinander macht Lissabon sehr authentisch. Außerdem fahren die Jungs hier noch Skateboard, was ich viel geiler finde, als die langweiligen Longboard-Hipster, Lebensmittel in den kleinen, meist privat geführten Mini-Märkten sind unschlagbar günstig und das Licht ist irgendwie viel angenehmer.

Natürlich hat die portugiesische Hauptstadt auch eine aufregende Geschichte, aus der die ein oder andere Sehenswürdigkeit entsprungen ist, aber weil das kein Touri-Guide werden soll (Soll doch jeder selbst entdecken was es zu entdecken gibt!) folgt hier und jetzt eine Fotolovestory mit extra Überlänge und ein paar visuellen Eindrücken von einer Stadt, die auf jeden Fall einen Besuch wert ist!
lisbon-palmtreesLSB-F3Lisbon-overview-lofi-fuji-803-LisbonLisbon-Stairs-1lisbon-baixalisbon-orangeslisbon-over-viewlisbon-cais-do-sodrelisbon-lisbonLSB-F2lisbon-cactuslisbon-houseslisbon-house-gardenLSB-F3Lisbon-overview-lofi-fuji-7lisbon-tejo-brückeLSB-F1LSB-F301-LisbonLisbon-overview-102-LisbonLisbon-overview-2lisbon-belem-6lisbon-tor-belem-meLSB-F3lisbon-torre-belem-and-melisboa-streetart-3LSB-F1lisbon-streeetart-2lisbon-street-art lisboa-streetstyle-1LSB-F1LSB-F3Lisbon-overview-lofi-fuji-5

lisboa-streetart-2LSB-F1Lisbon-overview-lofi-fuji-4lisbon-night-lights04-LisbonLisbon-overview-lofi-fuji-TAKE

Advertisements

5 Kommentare zu „Fotolovestory: Lissabon

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s