Au wei – mir tut so ziemlich alles weh, was mir weh tun kann! Gestern war er also, der Herrentag. Wahrscheinlich mein sportlichster Tag 2015!
Denn weil die Männer, die ich kenne nicht so egoman sind und alleine saufend durch die Gegend ziehen, dürfen in unserem Freundeskreis auch Mädels an der Herrenpartie zu Christi Himmelfahrt teilnehmen. Und so hieß es gestern: Schmeißt die Möbel aus dem Fenster, wir brauchen Platz zum Dänc..äähh Fahrradfahrn! Und wo gibt es davon mehr als genug? Richtig, im schönen Brandenburg! Ich bin ja mittlerweile ein bekennender Fan des malerischen Berliner Umlandes und so habe ich mich zum ersten Mal einem netten Haufen Tier-kostümierter Leute angeschlossen, die Jahr für Jahr durch’s Grüne ziehen.  
Hier also Bilder von einem gesitteten Radl-Ausflug mit Getränke-Anhänger, bunten Fahrrädern, und jeder Menge Spaß.
brb-1 brb-2 brb-3 brb-4 brb-5 brb-6 brb-7 brb-8 brb-9 brb-10 brb-11 IMG_6629brb-kodakekt100brb-12seifenblasen-me brb-13 brb-14 brb-15 brb-16 brb-17 brb-19

Advertisements

2 Kommentare zu „Fotolovestory: Herrenpartie in Brandenburg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s