Halli Hallo und Herzlich Willkommen zu einem neuen Wochenrückblick!
Da ich irgendwie völlig erledigt bin, heute kein Gelaber sondern nur StichpunktGedöhns. Viel Spaß!

Spreeliebe

Gefühlt: Seelische Gesundheit, weil ich zur Zeit nicht arbeite. Das bringt mir zwar kein Geld, dafür bin ich aber für meine Verhältnisse ziemlich engagiert was die Uni betrifft, entwickle Ideen für meine Abschlussarbeit und bin irgendwie ‚voll dabei‘. Scheiß auf allen Konsumkram; Mein seelisches Wohlbefinden einigermaßen im Ausgleich zu wissen, fühlt sich besser an als alles was sich auf der Welt kaufen lässt!

Deprimiert: War ich beim Anblick sämtlicher Beiträge in sozialen Netzwerken: Urlaub hier, Sommer genießen da, Freizeit und Eis überall – zu sehen wie alle Social Media Kontakte ihr vermeintlich voll geiles Leben leben, während man selbst nur von To-Do Liste zu To-Do Liste lebt, ist einfach D.e.p.r.i.m.i.e.r.e.n.d. Wirklich!

Oh YEAH: Ich habe mir aber kleine Auszeiten gebastelt, um meinen Alltag zu überstehen. Und endlich habe ich ein neues Handy, Hurraa!
Oh NO: Es ist mir nach vier Tagen vom Balkon gefallen, ich Obervollhorst!
OH YEAH YEAH: Es ist heile geblieben!! Das nenn ich mal Weltraum-Power! Also: Ich habe von nun an das Beste Telefon der Welt! Ich muss nur noch lernen es zu bedienen und nicht vom Balkon fallen zu lassen!

Geärgert: Darüber, dass ich diese Woche keine Zeit hatte mich um Bilder oder Basteleien für diesen Beitrag zu kümmern, deswegen verweise ich hiermit ganz offiziell auf mein Instagram-Profil, das sich nicht nur durch schnöde Bilder, sondern auch noch schnödere Hashtags auszeichnet. #kindwenndumehrfollowerundlikeswillstmusstdubesserehäshtagsnehmen Jedenfalls kann man mir da auch ganz gut hinterher stalken 😉

Bildschirmfoto 2015-06-07 um 23.31.25

Gedacht: Dass ich mehr Glück als Verstand habe! Nicht nur mit dem Handy, nicht nur mit meinem überlebten Hirn-Aneurysma – mit allem! Es geht natürlich in jedem Leben mal etwas schief, aber manchmal bewundere ich es so sehr, wie oft und viel Glück man hat, dessen man sich überhaupt nicht bewusst ist! Dafür bin ich sehr Dankbar! Und deswegen: Feiert die Guten Dinge!

word-kw-23

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s