Herrjeh und Herzlich Willkommen zum WochenRückblick, natüüürlich ganz im Sinne der Fashion Week, die da letzte Woche in meiner wunderbaren Heimat stattfand!
Von der Modewoche gibt es natürlich so Einiges zu berichten, allerdings haben mich die vergangenen Tage einfach nur ausgelaugt und erschöpft und aufgrund der Tatsache, dass ich gerade am Durcharbeiten bin, kommt hier ein kurzer WochenRückblick vorbei geflitzt. Enjoy, Enjoy!
vickie-goes-fashion-week-2016
Gedacht: Oh je, ich bin ein mieser Blogger! Während alle bereits ihre ganzen Fashion Week Erfahrungen & Erlebnisse auf ihren Blogs kundgetan haben, fristen meine Fashion Week Beiträge noch ihr armseliges Dasein als Entwurf… Und das obwohl ich der Meinung bin, dass Ihr die unbedingt noch lesen müsst! 😀
Allerdings muss ich dazu sagen, dass ich die FW ja auch nicht nur des Blogs wegens besucht habe, sondern weil ich für das Superior Mag geschrieben habe und die Artikel definitiv vorrang hatten! Und bei MTV bin ich ja auch noch beschäftigt – so ist das eben, wenn man für Andere arbeitet…

Gefühlt: Mies, mir selbst gegenüber. Wenn „für Andere“ gerade schon mein Thema ist: Ich glaube, ich gebe manchmal mehr für Andere, bzw. kümmere mich mehr um deren Bedürfnisse, als ich zurück bekomme. Ich finde es auch eigentlich nicht schlimm (sonst würd‘ ich sowas ja nicht machen!), aber gerade in den vergangenen Tagen ist mir bewusst geworden, dass ich lernen muss, mich in erster Linie erst mal um mich selbst zu kümmern. Puh, gar nicht so einfach!

Außerdem Gelernt: Dankbarkeit ist ein kostbares Gut. Auch bei der Fashion Week.

Überrascht: Ich habe durch einen Zufall schon eine Woche vor Zeugnis-Vergabe meine Uni Abschlussnote erfahren. Und eine Note zu haben, bedeutet: Ich habe Bestanden, Wuhuu! Uni’s Out forever! Und mit der Zahl an sich, bin ich auch zufrieden, eine Streber 1,0 ist es aber nicht. 😀

Gefreut: Über einige neue und äußerst liebenswürdige Menschlein, die ich während der FW kennen gelernt habe, über Zeit mit Esra (alle Füße sind noch heile und auch sonst ist Nichts und Niemand kaputt gegangen!), über Zeit mit Freunden und Alkohol und natürlich über Zeit mit meinem Liebsten.
pizza-cant-break-my-heart

Gelesen: Diesen Beitrag zu den Geschehnissen der Vorwoche in der Rigaer Straße. Fällt jetzt zwar ziemlich aus dem Fashion Week Wochenthema, ist aber in meinen Augen definitiv ein Lesen wert!

Auf dem Vickie Wunschzettel: Zwei Wochen Urlaub und ein eleganter, schwarzer Mantel.

Falls ich in den nächsten Tagen also nichts schreibe, bin ich auf eine einsame Insel geflüchtet und schlürfe Kokosnüsse unter Palmen! Ahoi, habt eine tolle neue Woche! ❤

esra-und-vickie-haben-überlebt-berlin-fashion-week

Advertisements

2 Kommentare zu „WochenRückblickDings #3

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s