Falls es irgendwer noch nicht mitbekommen hat: Letzte Woche war Fashion Week in Berlin!
Und weil ich da schon ziemlich oft war und es minder oder mehr immer in etwa das Selbe ist (Nichts zum Anziehen, kaum Schlaf, Terminstress, kaum Zeit zum Essen, Zelt, Sektstand, lustige Menschen begutachten, nette Menschen kennenlernen, hübsche Mode, weniger hübsche Mode und vielleicht noch die ein oder andere Party), dachte ich mir, ich verzichte dieses Mal auf mein Fashion Week Diary und teile mit Euch meine wirren Gedanken, die mich letzte Woche so überkamen. Los geht’s!
vickie-goes-fashion-week

  1. „Was soll ich bloß anziehen???“
  2. „Nutze während der Fashion Week nie Augencreme, von der du nicht weißt, ob du sie verträgst oder nicht.“
  3. „Wo sind hier eigentlich die Berliner? Wieso lerne ich fast nur Münchener kennen? Und wieso sind die eigentlich alle so süß?“
  4. „Dauert das hier noch lange??“
  5. „Gott bin ich froh, dass ich meinen Insta-Feed nicht nach Likes und Follower Zahlen führe / führen muss. So entgehe ich ganz entspannt dem Drang, nur Bilder zu posten, die farblich und thematisch passen und vor allem kann ich meinen Kaffee heiß trinken, weil ich nicht erst das perfekte Licht suchen muss, um meinGetränk abzulichten. Und ich kann vor allem so viele unsinnige Hashtags setzen, wie ich es möchte, Ha!“
  6. „Ich habe Hunger!“
  7. „Bloggern geht es nur so mies, weil sie ständig Zahlen vor Augen haben, an denen sie sich vergleichen und messen können.“
  8. „Ich bin echt unfähig, gute Bilder von den Shows zu machen. Scheiß Samsung-Kamera, das ist der einzige Zeitpunkt im Jahr, zu dem ich mir ein iPhone wünsche.“
  9. „Au wei, ist dieses Auto hässlich!“
  10. „Du sitzt auf meinem Platz, du Schnepfe. Und es ist im Übrigen auch meine Goodie Bag, die du dir da unter den Nagel gerissen hast.“
  11. „Vielleicht hatte Theoretikerin Li Edelkoort mit ihrer Aussage Mode, wie wir sie kennen ist tot, heute geht es nur noch um Kleidung ja doch nicht ganz unrecht. Jedenfalls langweilten mich viele Sachen, einfach weil man sie schon kennt, bei manchen Kleidungsstücken fehlte einfach das Design, die Kreativität, die Mode eben.“
  12. „Vielleicht sollte ich mal zu einer Fashion Week in ein anderes Land fahren…“
  13. „Ich kann das stetige Gemecker über die Fashion Week echt nicht leiden. Aber dieses Mal bin ich selbst ganz schön am meckern…“

Die größte Freude für mich war es übrigens Zeit mit Esra zu verbringen, die die tollsten Fotos gemacht hat und tolle Girls wie Vera oder Sarah kennenzulernen! Da ging mir ganz doll das Vickie-Herz auf! ❤

esra-und-vickie-fashion-weekvickie-und-sarah-fashion-week

Morgen geht es übrigens weiter mit einer knallharten Kritik!

Advertisements

Ein Kommentar zu „13 Dinge, die ich während der Fashion Week dachte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s