Üblicherweise überschlägt sich nach den Modewochen das Internet ja gerne mit Trendprognosen und „Tipps, was wir kommende Saison tragen werden“ aber ich muss an dieser Stelle mal etwas loswerden, und zwar habe ich es gefunden: Das ganz geheime, bisher unerwähnte, ziemlich spektakuläre und unumgehbare It-Piece der Berliner Fashion Week!

Uns Berlinern wird ja gerne eine gewisse Style-Lässigkeit nachgesagt und das stimmt. Erstens: Yepp, wir haben einfach keinen Stil und das ist unser Stil und Zweitens: In Berlin mag man es eben lässig, praktisch und schlicht schön – also gut aussehend, ohne viel Tam Tam. Jedenfalls haben das jahrelange Studien in öffentlichen Verkehrsmitteln und irgendwo dazwischen in der VickieWelt ergeben.
Sneakers sind in Berlin kein Modetrend, sondern eine Lebenseinstellung und manchmal stimmt der schnöde Spruch „In Berlin weiß man nie, ob es ein CEO oder ein Obdachloser ist“ tatsächlich. Aber ich fühle mich sehr wohl damit!

Trends hin oder her – das Teil, das mir beim modeaffinen Publikum während der Fashion Week echt überraschend oft ins Auge gestochen ist, habt Ihr sicher alle schon einmal getragen und somit erkläre ich Euch ganz offiziell für cool! Esra hatte es am ersten Tag, wer schlau war, hatte jeden Tag einen dabei, bei der Show von Vladimir Karaleev konnte ich gar nicht genug davon zählen und schließlich zeigte auch Emre Erdemoğlu einen in Silber auf dem Laufsteg: Die Rede ist von Rucksäcken! Jawoll!

Großer Beliebtheit erfreuen sich zur Zeit gerade, kastige Formen, ohne viel Schnick Schnack (und wenn dann nur bei den Details), gedeckte Farben, Schwarz und Modelle, die auch einen Hauch schicker sind – es war ja schließlich Fashion Week! 😉
Na ja und wie das Leben dann so spielt, habe ich mich glattweg vom Rucksack-Fieber anstecken lassen und mich gleich in den weiten Welten des Online Shoppings auf die Suche gemacht, weil ich plötzlich auch einen wollte! Fündig geworden bin ich in diesem Shop namens Vaola, der auch Rucksäcke a lá Fashion Week anbietet:
Rucksäcke-Vaola-2
Für alle, die jetzt auch in Rucksack-Laune sind:
1. Nummer Eins: Simpel, Formschön und Braun
2. Rucksack mit Retro-Flair (jedenfalls hatte meine Mutti so einen immer, und auch in Mitte scheint diese Form sehr angesagt zu sein)
3. Auch irgendwie cool: Der Kipling Rucksack mit Struktur
4. Und auch ein paar Mal gesehen, die sportliche Variante 

Ich hingegen mag es total gerne in meiner ollen Berliner-Manier: praktisch, lässig und ein bisschen entgegen aller Trends, deshalb hab ich mir jetzt meinen Favoriten (in meiner Lieblings- und mal wieder Herbsttrendfarbe Bordeaux) bestellt, Woop Woop!
the-herschel-i-want
Das wird bei der nächsten Fashion Week sicher nicht nur ein Hingucker, sondern auch eine Freude für meinen Rücken, denn bei all dem Gerümpel das man während der Modewoche so mit sich rumträgt, wundert es mich nicht, dass sich Rucksäcke so großer Beliebtheit erfreut haben! 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s