Puh, ich hab echt überlegt auf diesen WochenRückblick zu scheißen, denn ich hatte am Wochenende richtig Ärger und voll den Emotional Breakdown – und wer blickt auf sowas schon gern darauf zurück?
Weil ich mich gerade sehr sozial inkompatibel fühle, habe ich heute auch von Zuhause aus gerarbeitet und nach einem langen Gespräch mit Mama und einer Telefonsession mit dem Lieblingsmensch, bin ich gerade wieder einigermaßen gut drauf und mag eher nach vorne blicken…Dennoch hier schnell ein kurzer Blick zurück:

Zum ersten Mal: War ich auf einem YouTuber-Fantreffen. Also nicht weil ich ein YouTube Fangörl bin, sondern um meinen süßen 13-jährigen Neffen zu begleiten. Also stand ich freiwillig (und mit ordentlich Restalkohol vom Vorabend) 2,5 Stunden in der Kälte rum. Aber die Freude im Gesicht des Kleinen war es mir definitiv wert!

Lieblingsmusik: Sells Out von – Überraschung! – Breathe Carolina. Einfach, um mich ein bisschen stärker zu fühlen, als ich es eigentlich bin. Und außerdem noch ganz ganz viel City and Colour, schließlich war ich am Mittwoch beim Konzert.
breathe-carolina-sells-out-meBeschlossen: Ich liebe Dallas Greens Stimme – aber ich glaub von so seichten langsamen Konzerten halte ich mich in Zukunft besser fern. Ich wollte lieber tanzen als rumstehen!

Doof: Dass Dallas trotz Zurufen aus dem Publikum keine Alexisonfire-Songs spielen wollte 😀 Und auch Coming Home nicht, unverschämt!
i-fucking-love-AOF

Gefreut: Darüber, dass es schon bis halb sechs hell ist. Der Frühling ruft! Jetzt bitte noch ein bisschen mehr Wärme! Außerdem über die supersüße Valentinstags-Überraschung von meinem Neffen und darüber, meine Omi zu besuchen und über Schneeglöckchen in ihrem Garten.

Gelungene Überraschung: Mein Schatzie hat mir zum zweiten Koma-Geburtstag einen Mini Gugl mit Kerze und Karte geschickt – der kam allerdings erst am Freitag an. Da ich davon nichts wusste, war die Überraschung aber umso größer und ich freu mich sogar jetzt noch darüber! ❤
Happy-Valentinesday
New In: Ein Pünktchen-Kleid und eine schwarze Skinny von Urban Outfitters und aufgrund eines Gutscheins, den ich noch einlösen musste, eine Hose von Tommy Hilfiger (Yass, jetzt bin ich ein Tommy-Görl haha)

Erledigt: Tattoo nein, Tanzen gehen ja. Das war weird aber lustig.

Bester Trost bei Traurigkeit: Dieses Video! Wer kommt bloß auf solche Ideen?

So, ich bin mal gespannt was die neue Woche bringt und versuche alles mal einigermaßen positiv zu betrachten. Volle Fahrt voraus & Ahoi!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s