Wochenrückblick Ahoi!

Was war los? Ich habe von Zuhause aus gearbeitet und war dabei echt produktiv. Der Vorteil am Homeoffice ist, dass man ganz gechillt mit Schoki im Bett arbeiten kann, der Nachteil, dass ich irgendwie nicht Feierabend gemacht und Montag bis spät in die Nacht Texte getippt habe. Ansonsten habe ich viel viel Müsli gefuttert, ein Stündchen Sport gemacht, war ich mit meinen Lieblingsfreunden tanzen und habe mich über das viel zu kurze Wochenende mit meinem Freund gefreut.
homeoffice-in-bed-yeah
müsli-müsli-mjam-mjam-mjam

mausibärchenpower
Aufgeregt: Über diese Scheiß-Menschheit! Einen Delfin sterben lassen, weil Selfies wichtiger sind? Flüchtlinge anschreien, Polizei-Versagen (wieder mal), Unterkünfte niederbrennen und sich dafür noch selbst feiern? Was ist bloß los? Ich bin entsetzt und wirklich wütend über die Dummheit und Ignoranz einiger Menschen! (Wenn man die überhaupt noch Menschen nennen kann…)

Gefühle, Gefühle: Herrjeh, ich kämpfe mit mir selber. Mit dem schrecklichen Gefühl mich in einer emotionalen Abwärtsspirale zu befinden, die zur Zeit nicht aufhören will, habe ich schon überlegt, ob und wann ich ganz unten ankomme, ob das passieren muss, damit es irgendwann irgendwie wieder aufwärts geht… Tausend Themen beschäftigen meinen Kopf, mein Herz und all das überfordert mich und macht mich teilweise einfach nur handlungsunfähig. Nicht mal auf Bloggen, Instagram & Co. habe ich derzeit großartig Lust…
selbstzweifel-traurigkeit-ahnungslos-lost
Gedacht: „Wenn Sommer (oder wenigstens Frühling) wäre, wär das alles nicht so schlimm!“

PAH! Ich bin an den Punkt gekommen, in dem ich mich endlich mal dem Snapchat Trend anhängen wollte – allerdings ist mein Handy-Speicher zu voll. Dann halt nicht, HMPF!

Lieblingsmusik: City and Colour – eigentlich alle Songs vom neuen Album, aber ganz besonders If I Should Go Before You und außerdem STARSTRUKK von 3OH3 feat. Katy Perry. Ein musikalischer Kontrast, ganz ähnlich meiner schwankenden Stimmungslagen.

Auf dem Plan: Diese Woche geht’s zu der lieben Esra nach München, dann nach Hamburg und ich freue mich tierisch darauf, hier mal raus zu kommen. ❤

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s