Ach letzte Woche, war ich schlichtweg zu faul einige Bilder zu bearbeiten und habe deswegen den eigentlich schon fertig geschriebenen Rückblick einfach nicht veröffentlicht, sowas nennt man vorbildlich, haha! An dieser Stelle also jede Menge Wochengerückblicke! Los geht’s!

Woche 16
Woah, was für eine Woche! Ich dachte ich habe terminfreie Tage und die hatte ich auch – dennoch hatte es die Woche in Punkto Erlebnisse ganz schön in sich!

Was war los: Am Montag wurde mir mitgeteilt, dass mein Job (und dementsprechend auch mein Gehalt) um 50% gekürzt wird, am Dienstag standen plötzlich die Jungs von Royal Republic im Büro, die ich schon sehr oft live gesehen habe und mag, weil sie einfach sympathisch und musikalisch talentiert sind (mich nervt, dass mir ständig unterstellt wird ich wäre ein Fangirl! – Sorry, darf man Künstler nicht einfach mal aufgrund ihrer musikalischen Leistungen mögen?!?), Dienstag Abend hatte ich eine Pina Colada und war betrunken, habe dann aus lauter Spaßigkeit mich in Fan-Selfies mit einigen meiner Lieblingsmusiker gefotoshoppt (schreibt man das so?) habe,
the-royal-vickie-republics-2
mandADTR

Mittwoch ging’s mir körperlich mies (wuhuu) aber das hat mich trotzdem nicht von einem lustigen Girlie-Date abgehalten, Donnerstag habe ich mir die Boomerang App installiert und bin seitdem mit kleinen Wackelbildchen dauerbeschäftigt (mein immer noch existenter MySpace Account beweist übrigens, dass ich schon immer GIFs gebastelt und geliebt habe), hier meine ersten Boomerang Bildchen (bzw. Videos) gibt’s hier!
press-days-2016-ontime-prglitzerjacke-pailetten-pressetage
Außerdem habe ich den Tag aufgrund der PressDays bei OnTime PR verbracht und dort eine schöne Zeit zwischen vielen tollen Klamotten und mit ganz liebenswerten Menschlein gehabt, über’s Wochenende habe ich an einem geheimen Spezialprojekt gebastelt, habe zum ersten Mal persisch gegessen (lecker!) und hab mich irgendwo in einem Luftschluss, zwischen Konfettiregen und Jogginghose verloren. Hach ja…

Gedacht:Manchmal braucht es eben jede Menge hin und her für einen Best Day Ever.

Wishlist: Mehr von diesen fröhlichen Gefühlen! Mehr Frühling, mehr Sonne im Herzen!

Woche 17
Gleich am Montag hat mich eine fiese Nierenentzündung niedergestreckt, sodass ich mich im Bett auf meinem Heizkissen rumwälzen musste und zu allem unfähig war. Allerdings hatte ich in der Woche so einiges zutun, auch in den nächsten zwei Wochen ist fast jeder Tag verplant und ein bisschen nervt mich das – weil ich gern mehr Privatzeit für mich haben möchte. Aber gut, durch manche Dinge muss man eben durch und ich hatte auch schon schlimmeren Stress, als einer Freundin dabei zu helfen sich ein schickes Kleid zu kaufen oder meinen Freund zu seinem Geburtstag in Hamburg zu überraschen! 😀

Highlights der Woche: Auf der Dachterasse eines Büros in Hamburg direkt am Hafen abhängen, am Hamburger Hafen herumstreunern und der 1. Mai! Nach wie vor mein liebster Tag des Jahres, ich war natürlich beim MyFest ! ❤
1-mai-freund-pfeffi-ist-dabeierster-mai-pfeffi-for-life

Und sonst so: Ich bin verliebt, ich bin so schrecklich verliebt! In den Song Fall von Palisades (BEST.SONG.EVER!), herrgott, ich weiß auch nicht wie ich es immer schaffe, mich so in Liedern zu verlieren… Und ich schreibe zur Zeit extrem viel. Nicht für die Arbeit, nicht für den Blog, sondern in mein Notizbuch. Streng geheimes Seemannsgarn!

erster-mai-schönster-moment

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s