Alle Mitarbeiter werden für 2 Monate ‚gekündigt‘?  Kein Problem, mir egal. Ich sitze im Gras, lache der Sonne entgegen und drehe Tabakkrümel zwischen meinen Fingern…Was braucht der Mensch schon großartig an materiellem Kram, wenn er die Frühlingsgefühle eines beginnenden Sommers hat? Ich chill jedenfalls gerade mein schönes, simples und wunderbar unspektakuläres Leben – und was soll ich sagen? Es fühlt sich (trotz der ein oder anderen Sorge) verdammt gut an!

Ahoi also zum WochenRückblick!
auf-der-autobahn-zwischen-hamburg-und-berlin

Was war los?
Montag ging’s nach Hamburg zum Four Year Strong Konzert (wo ich am meisten das Vengaboys ‚Boom Boom Boom Cover‘ von der Vorband Holly Would Surrender gefeiert habe), Mittwoch habe ich von Hamburg aus eine extra Arbeitsschicht eingelegt und erfahren, dass im Juni und Juli keine Redakteure mehr bei MTV beschäftigt werden, (Sommerferien Ahoi!), Donnerstag war Radeln, Trinken, Natur und Kanu fahren mit Freunden angesagt, Samstag Geburtstag von meinem Lieblingsmenschlein feiern und Sonntag den Kater ausnüchtern und ein Gartenbeet vom Unkraut befreien, was mit so einem Kater im Schädel tatsächlich ganz schön anstrengend ist! 😀

radtour-herrentag-2016

radtour-müggelsee-berlinMir hätte übrigens niemals jemand einen Selfiestick in die Hand drücken dürfen! Ich war den ganzen Tag damit beschäftigt 😀
mir-hätte-niemals-jemand-einen-selfiestick-geben-dürfen

Hell YES: Sean Paul kommt nah Berlin!!
Hell No: Ein Ticket kostet 75 Euro. Pfui! 

Hell No Nr. 2: Eine meiner Lieblingsfreundinnen feiert nächstes Wochenende ihr 10-jähriges Ehejubiläum und ich habe das perfekte Kleid gefunden, allerdings kostet das noch mehr als eine Karte zum Sean Paul Konzert… Ich glaub ich kauf es trotzdem. #ichhabstyleundkeingeld

Lost: Irgendwo zwischen „Ich hab lauter Pläne, was ich mit meinem Leben so anfange“ und „aach…erstmal den Sommer und das Leben genießen; Arbeiten kann ich auch im Herbst noch…“. Kann mich nicht entscheiden. 

Gefühlt: Heimweh nach Brighton!

Im Ohr: Cheap Thrills von Sia & Sean Paul und Cake By The Ocean von DNCE. Zeit für ein bisschen leichten Sommersound! Mal sehen wo mich die ersten warmen Tage diese Woche so hintreiben… Habt es fein!  ❤

vergiss-mich-nicht

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s