Wau, lang gab’s kein Outfit mehr zu sehen! Aber mit mir und meinen Outfits ist das so eine Sache, vor allem gerade jetzt wo es so heiß ist, fällt es mir äußerst schwer mich irgendwie anzuziehen: Das bisschen Bauch will kaschiert werden, die Beine sind zu unsportlich und deshalb nicht vorzeigbar und so weiter…
Ich fühle mich mit mehr Lagen einfach wohler, außerdem ist das doch der eigentliche Spaß an Kleidung: Sich ganz viele tolle Sachen anzuziehen und miteinander zu kombinieren! Aber das ist bei knapp 30 Grad eine echte Herausforderung.

outfit-märchenbrunnen-spitzenkleid
Neulich habe ich jedenfalls mit der lieben Foxy einen wunderbaren Spätnachmittag im Volkspark Friedrichshain verbracht und trug dabei dieses Kleid, dass es sogar schon ins Styling für meine Abschluss-Arbeit geschafft hat. Zum Glück war es nicht ganz so heiß, deswegen gingen auch die langen Ärmel klar.
share-the-sunshine-2
Abgesehen von der Spitze an Ärmeln und Oberteil bleibt das Ganze ziemlich öde – für eine Jacke dazu wäre es dann doch zu warm gewesen. Und wahrscheinlich ist es eigentlich genau das, was den Sommer so angenehm macht – die Dinge möglichst einfach zu halten. Wir haben uns dann jedenfalls ein schönes Plätzchen im Park gesucht, Eis gegessen und beim Quatschen die Sonne genossen. 🙂
outfit-share-the-sunshine

Advertisements

Ein Kommentar zu „Outfit: Share the Sunshine

  1. Ich finde, dadurch, dass Top und Strümpfe ja transparent sind, ist das Outfit auch bei sonnigem Wetter tragbar und ein echter Hingucker. Sieht toll an Dir aus!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s