Auf Reisen: Halt den Sommer fest in Budapest

Neulich hatte ich Geburtstag und anlässlich dieses tollen Tages schenkte mir Hasi ein Rätsel in Form eines Puzzles. Ich nahm das erste Teil, irgendwas mit blauem Hintergrund und einem Türmchen drauf, und sagte: Oh toll, wir fahren nach Budapest! Hasi, verwirrt und schockiert von meiner blitzschnellen Auffassungsgabe, hat mir tatsächlich einen kleinen Ausflug in die schöne Donaustadt geschenkt und so verbrachten wir das letzte Wochenende … Auf Reisen: Halt den Sommer fest in Budapest weiterlesen

Erosion der Menschlichkeit: Im Interview mit Esra

Liebe Freunde der Glückseligkeit, heute ist Sonntag und weil Sonntage schön sind und sein sollten, folgt heute ein locker leichter und mein so ziemlich erster (und vielleicht auch einziger) Sonntagspost. Falls ihr genauso viel im Internet lebt wie ich, habt ihr vielleicht mitbekommen, dass Podcasten dieses Jahr das neue Über-Trend-Ding ist. Gefühlt jeder hat plötzlich einen Kanal, auf dem fleißig was über Gott und die … Erosion der Menschlichkeit: Im Interview mit Esra weiterlesen

Life Update 9/17

Ahoi, ich sitze gerade im Zug nach Frankfurt am Main, um ein Überraschungsbesuch zu sein, hihi. Das fühlt sich sehr aufregend und lustig an und ich bin irre auf den Moment gespannt, wenn meine nichts ahnende Freundin und ich uns nach 9 Monaten endlich wieder sehen! (Edit: Überraschung perfekt gelungen!) Der Zug rollt und ich nutze die Zeit ganz wie die Deutsche Bahn es immer verspricht, … Life Update 9/17 weiterlesen

Have Heart

Entscheidungsschwierigkeiten: Ich bin mir nicht sicher, ob dies ein klassischer Outfit-Post werden soll oder die Geschichte von inneren Prozessen und Wandlungen. Schnöde Outfit-Posts bereiten mir nämlich schon lange keine Freude mehr. Zum Einen, weil mich 100 Bilder von einem Look (den ich sowieso nicht anziehen oder nachkaufen werde) nicht interessieren, zum Anderen halte ich mich auch nicht gerade für die Inspirationsikone unserer Zeit, haha. Und … Have Heart weiterlesen

Roadtrip Adventures: Mit dem Smart ans Meer

Da ich mich ja neuerdings und jetzt endlich Autofahrerin schimpfen darf, habe ich nach Erhalt meines hübschen rosa Fahrerlaubnis-Zettelchens nicht lange gefackelt und mich auf einen rasanten Roadtrip begeben. Mit dem Smart ans Meer, das war der Plan und so habe ich Hasi in den Kofferraum gesteckt, die komplette Campingausrüstung auf dem Beifahrersitz verstaut und uns ca. 1330 km von Berlin nach Rügen, Lübeck, Kiel, … Roadtrip Adventures: Mit dem Smart ans Meer weiterlesen

Fahranfänger sein für Anfänger

Neuerdings bin ein ein neuer Mensch: Heute bin ich seit genau zwei Wochen Autofahrerin. Ich konnte es mir nie vorstellen eine Autofahrerin zu sein, schließlich ist es unökologisch, teuer, manchmal gefährlich und überhaupt bin ich mein ganzes Leben lang prima mit den öffentlichen Verkehrsmitteln und meinem kleinen Fuhrpark aus drei verschiedenen Fahrrädern klar gekommen. Außerdem bin ich eine äußerst begabte Beifahrerin, das weiß jeder der … Fahranfänger sein für Anfänger weiterlesen

Das schöne Leben von Hasi und mir

Hasi möchte scheinbar gerne berühmt werden. Ständig fragt er mich, wann er endlich namentlich auf diesem Blog erwähnt wird. Dabei gibt es Privatkram den ich -trotz meines emotinal sehr offenen Blogs- doch lieber für mich behalten mag, das hab ich vom Leben so gelernt. Aber weil Hasi das so gern möchte, erzähle ich heute mal was über uns: Ich bin halbnackt und Hasi meint, ich … Das schöne Leben von Hasi und mir weiterlesen